TDE Gaming

Ein Forum für alle Emder DSA-Spieler.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Raphael..einfach nur Raphael

Nach unten 
AutorNachricht
Ginnai
Hasenschießer
Hasenschießer
avatar

Anzahl der Beiträge : 12
Anmeldedatum : 30.10.11
Alter : 25

BeitragThema: Raphael..einfach nur Raphael   Mi Okt 31, 2012 6:17 pm

Raphael la cancione de la muerte el dolor war ursprünglich der Sohn einer Tulamidischen Händlerfamilie. Sein Vater Kasim ibn Gaftan und seine Frau Nehza ibn Kasim reisten viel und oft sehr weit um ihre Waren an den Man/Frau zu bringen. Von daher nahm Nehza ihren Sohn immer mit um nicht zu langevon ihm getrennt zu sein. Deniz ibn Kasim (Raphaels eigentlicher Name) war damal erst einen Halben Götterlauf alt und somit viel zu jung umüberhaupt etwas von der Welt "dort drausen" mitzubekommen. Er war immer bei seiner Mutter und das zählte.

Eine Reise führte die Familie ins Horasreich. Kasim hatte einen viel versprechenden Auftrag an Land gezogen und hoffte auf seinen wohl verdienten Ruhestand. An einer Kreuzung sollten sich die Handelspartner treffen. ,,Schatz ich habe ein ungutes gefühl bei der Sache." sagte Kasims Frau. ,,Oh du Tochter des Misstrauens. Mach dir mal keine Sorgen, ich weiss schon was ich tue. Wenn wir hier fertig sind werden wir uns die Datteln von unseren Bedinstesten in Kunchhom in den Mund legen lassen können." antwortete Kasim siegessicher. Nun kam von links der Horasier mit dem Kasim sich verabretet hatte, aber nicht alleine so wie verabredet. Mit ihm kamen drei schwer gerüstete, grimmig wirkende Söldner. Nun merkte auch Kasim das er einen fehler begonnen hatte. Und dies war auch sein letzter Fehler. Es kam nicht einmal mehr zu einem Gespräch. Sie zogen ihre Waffen und stürmten auf die Familie zu. Raphaels Eltern wurden getötet und er selber als Weise am Straßenrand liegengelassen. Raphael wäre gestorben wenn nicht ein Junges Ehepaar des Weges gekommen wäre.

Gilinda und Alrico la cancione de la muerte el dolor hatten schon vor Jahren ihr Glück gefunden. Sie wurden von ihren Eltern in ihrer Kindheit einander versprochen und lernten sich schnell zu lieben. Doch in den zwei Jahren wo sie nun gemeinsam im Horasbund leben blieb ihnen der Kinder Wunsch verwehrt und den kleinen braunen Knopfaugen eines Tulamidischen Baby´s kann nun mal keine Frau mit dem brennendem nach Kindern widerstehen. So nahmen sie das Kind auf und nannten es Raphael.

Rapheal hatte alles andere als viele Freunde in Vinsalt. Er wurde gehänselt und gemobbt, aufgrund seiner Hautfarbe und seiner Abstammung. Doch Raphael wusste sich zu helfen. Anstatt sich die Beschimpfungen gefallen zu lassen holte er jedes mal weit aus um seine Faust im Gesicht des anderen zu versenken. Sie waren ihm jedoch immer zahlenmäßig überlegen und er kassierte immer mehr schläge ein als er austeilen konnte und kam fast jede Woche mit einem Blauen Auge davon. Doch Raphael hatte ein Kämperherz un ließ sich nie unterkriegen. Alrico spürte das Feuer im Herzen seines Sohne. Ein Feuer welches sich mit der Hitze der Praiosscheibe messen konnte. Also schrieb er Raphael in der Schwergesellen Schule von Fedorino Essailio ein.

Die Ausbildung war hart und für jeden kleinen Fehler hagelte es prügel aber diese war Raphael gewohnt und steckte sie mit bravur weg. Für Essailio zählten weder Geschlecht noch Hautfarbe sondern Durchhaltevermögen, Tüctigkeit und fähigkeiten und da konnte Raphael keiner das Wasser reichen. Seine Ausbildung schloss Raphael als einer der Besten ab und verdiente sich so Essailios Respekt. Nun trägt er mit stolz den Titel Vinsalt Vagant
Nach oben Nach unten
 
Raphael..einfach nur Raphael
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
TDE Gaming :: Helden - Ginai-
Gehe zu: